Neubau Feuerwehrhaus Salzhausen

"Eine lange Phase der Meinungsbildung und Planung ist nun endlich abgeschlossen!" Sichtlich erleichtert wirkte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, als er am Montagvormittag in der Salzhäuser Straße Witthöftsfelde nach gut achtjähriger "Vorarbeit" den ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus vornahm. Krause tat dies gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, Ortsbrandmeister Stephan Boenert, Gemeindebrandmeister Jörn Petersen und Architekt Sven Klobe.
Der Neubau war dringend erforderlich geworden, da das jetzige Domizil der Brandschützer am Rathaus inzwischen dem Platzbedarf und den technischen Standards nicht mehr genügt. Das neue Hauptquartier wird nach seiner Fertigstellung in ungefähr einem Jahr einen umbauten Raum von 6.800 Kubikmeter, eine Nutzfläche von 1.000 Quadratmeter und vier Einsatzplätze für Feuerwehrfahrzeuge haben. Ein fünfter Einstellplatz soll jeweils zur Hälfte als Lager von den Rettern und als Kleiderkammer der Samtgemeinde genutzt werden. Das Haus wird außerdem über Räume für Schulungen sowie für Jugend- und Kinderfeuerwehr verfügen. "Erweiterungspotenzial ist beim Neubau vorhanden", erklärte Wolfgang Krause. Die Samtgemeinde investiert insgesamt 2,4 Millionen Euro in das Projekt. Bauausführendes Unternehmen ist die Firma Rosebrock aus Rotenburg.
"Wir freuen uns auch, dass das langersehnte Vorhaben nun als ein Bau für die Zukunft umgesetzt wird", betonte Stephan Boenert. "Vom Witthöftsfelde aus können wir bei Bedarf alle Orte in der Samtgemeinde in kürzester Zeit erreichen."
Autor: Christoph Ehlermann Kreiszeitung Wochenblatt

Foto: Kreiszeitung Wochenblatt

Erster Spatenstich (v. li.): Ortsbrandmeister Stephan Boenert, Verwaltungschef Wolfgang Krause, Architekt Sven Klobe, Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher und Gemeindebrandmeister Jörn Petersen



Hier erhalten Sie in regelmäßigen Abständen, aktuelle Updates über den Fortschritt des Neubaus Feuerwehrhaus Salzhausen.

Bautagebuch Feuerwehrhaus Salzhausen

Dienstag, 18. Februar 2020
Der Deckel ist drauf!

Wieder ist ein Bauabschnitt fertig die Deck von Erdgeschoss wurde geschüttet, Maurerarbeiten für das 1.Obergeschoss sind vorbereitet.

Sonntag, 9. Februar 2020
Tag 112

112 Tage nach dem ersten Spatenstich ist in der kommenden Woche der Einbau der Decke für das Erdgeschoss geplant. Die Konstruktion hierfür steht. Wenn das Sturmtief “Sabine “ da mal nix gegen hat.

Freitag, 24. Januar 2020
Guter Fortschritt im Januar

Die Innenwände im Erdgeschoss sind fast fertig. Das Wetter spielt weiter mit. Fortsetzung folgt!

Donnerstag, 16. Januar 2020
Es geht weiter!

Nach kurzer Weihnachtspause gehen die Arbeiten bei schönsten Wetter jetzt weiter. Die Außenmauern im ersten Bauabschnitt sind fast fertiggestellt. Grundsteine im Innenbereich lassen die räumliche Aufteilung im Erdgeschoss erkennen. Es geht voran.

Freitag, 20. Dezember 2019
Maurerarbeiten gehen voran

Ein Teil der Außenwände im Erdgeschoss ist gemauert, Fenster und Durchgänge sind erkennbar Das Wetter spielt bisher mit. Jetzt ist erstmal Weihnachtspause, in 3 Wochen geht’s weiter.

Mittwoch, 11. Dezember 2019
Die Grundplatte ist fertig

Am 09. und 10.12.19 wurden beide Grundplatten geschüttet.
Die ersten Steine stehen bereit, es geht voran.

Montag, 9. Dezember 2019
Erdarbeiten

Aktuell sind die Erdarbeiten, die Verrohrung und die Fundamente gemacht. Auch ein Kran steht schon.

Montag, 9. Dezember 2019
Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus Salzhausen

Am Montag, der 21. Oktober 2019 erfolgte am Vormittag um 10 Uhr der langersehnte Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus im Neubaugebiet Witthöfsfelde.

Anmelden