8. Januar 2012

Jahreshauptversammlung der FF-Salzhausen 2012

“Wir haben ein einsatzmässig gesehen sehr ruhiges aber trotzdem bewegtes und abwechslungsreiches Jahr hinter uns!“. Mit diesen Worten begann Salzhausens Ortsbrandmeister Stephan Boenert seinen Jahresbericht auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Salzhausen im örtlichen Schützenhaus. Mit vier Brandeinsätzen habe man so wenig Schadenfeuer bekämpfen müssen, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Allerdings sei die Zahl der Technischen Hilfeleistungen mit 16 stabil geblieben. Bei drei Verkehrsunfällen sei für eine Person jede Hilfe zu spät gekommen, fünf weitere habe man jedoch retten können.

Ortsbrandmeister Boenert freute sich, dass man im vergangenen Jahr einen neuen Mannschaftstransportwagen in Dienst stellen konnte. Dieser wurde zu 100% aus Spenden der Salzhäuser Bürger und Gewerbetreibenden finanziert. Außerdem sei der Aus- bzw. Neubau des Gerätehauses in Angriff genommen worden. Aufgrund der jetzigen beengten Verhältnisse, was sowohl die Räumlichkeiten als auch die Parkplätze betrifft, hat die Samtgemeinde Planungskosten in den Haushalt eingestellt, sodass jetzt erste Maßnahmen eingeleitet werden konnten.

Auch die Wettbewerbsgruppe der Wehr war wieder sehr aktiv. Zwar konnte auf dem Gemeindefeuerwehrtag nur der vierte Platz belegt werden, beim 2. Glaner Feuerwehrmarsch in der Schweiz belegte man jedoch einen sehr guten dritten Platz.

Jugendwart Thilo Heuer konnte von einem sehr aktiven Jahr der Jugendfeuerwehr berichten. So wurde an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen und eine mehrtägige Ausfahrt in das Wietzendorfer Südseecamp unternommen. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr aus 22 Kindern und Jugendlichen, darunter acht Mädchen. Im Anschluss an seinen Bericht zeichnete Jugendwart Heuer Morten Pollak mit dem Wanderpokal für die beste Dienstbeteiligung aus.

Auch Wahlen standen auf dem Programm. Neue Jugendwartin ist Diane Pohlmann, als ihr neuer zweiter Stellvertreter wurde Robin Hoyer vom Ortsbrandmeister ernannt. Hoyer wurde außerdem einstimmig zum neuen Gruppenführer der Wettbewerbsgruppe gewählt; sein neuer Stellvertreter ist Fabian Tost. Den Posten des Schriftführers bekleidet ab sofort Sebastian Frahm. Einstimmig im Amt bestätigt wurde Gerätewart Rüdiger Fröhling.

Ortsbrandmeister Boenert ernannte außerdem André Gonschorek zum stellvertretenden Gruppenführer.

Abschnittsleiter Sven Wolkau berichtete zunächst über Neuigkeiten auf Kreisebene, bevor er zwei Kameraden für langjährigen aktiven Dienst ehrte. Das Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit verlieh er an den Oberlöschmeister Ingo Heinrich und den Hauptfeuerwehrmann Mike Gundlach. Eine besondere Ehrung hatte er dann noch für den Ortsbrandmeister Stephan Boenert parat. Für dessen jahrelangen engagierten Einsatz für die Feuerwehr – unter anderem auch als stellvertretender Zugführer eines Kreisbereitschaftszuges – erhielt dieser aus seinen Händen die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze.

Boenert selbst zeichnete ebenfalls noch einen verdienten Kameraden aus. Dem Oberbrandmeister Ludwig Mädge verlieh er die Ehrennadel der Feuerwehr Salzhausen für sein „Feuerwehr-Lebenswerk“. Ludwig Mädge war unter anderem zwölf Jahre Ortsbrandmeister und hat in dieser Zeit zum Beispiel den Neubau des Gerätehauses und die Gründung der Jugendfeuerwehr initiiert.

Zum Ende der Veranstaltung konnte Gemeindebrandmeister Dieter Mertens noch zwei Kameraden in den nächst höheren Dienstgrad befördern. André Gonschorek trägt ab sofort die Schulterstücke eines Hauptfeuerwehrmannes, Sören Westermann die eines Oberfeuerwehrmannes.“

Die neusten Einträge

Einsatz NR. 97/22

Am Freitagabend wurden wir nach Oelstorf zu einer Personensuche alarmiert. Nach 2 1/2 Stunden konnte die Suche erfolgreich beendet werden.

40 Jahre Jugendfeuerwehr Salzhausen – Jubiläumsfeier mit Fußgängerrallye

Auch durch schlechtes Wetter lassen sich echte Feuerwehrleute die Laune nicht verderben. Das bewiesen einmal mehr die Jugend- und Kinderfeuerwehren der Samtgemeinde Salzhausen am vergangenen Sonnabend. Die Jugendfeuerwehr Salzhausen hatte anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens zu einer...

Feuerwehr Salzhausen präsentiert sich beim Kirch- und Markttag

Am Sonntag fand in Salzhausen der Kirch- und Markttag statt. Der Förderverein der Feuerwehr organisierte dazu einen Stand um den Förderverein zu präsentieren. Außerdem konnte an dem Stand um eine Mettwurst geknobelt werden. Der 4 jährige Liam aus Salzhausen konnte das beste Ergebnis erzielen.

Rüstwagen bei Übung in Neu Wulmstorf

Am Samstag nahm der Rüstwagen als Teil der Kreisbereitschaft Technische Hilfeleistung an einer Gemeindeübung in Neu Wulmstorf teil. Für uns galt es ein auf der seite liegenden PKW zu sichern und eine Person aus diesem zu retten.

Einsatz Nr. 96/22

Gemeldet wurde ein umgekippter Baum zwischen Luhmühlen und Westergellersen. Nach einer ausgedehnten Suche konnte kein Schadensereignis festgestellt werden, sodass wir den Einsatz beendet haben.

Einsatz NR. 95/22

Heute wurden wir zu einem Verteilerkasten, der angeblich qualmen sollte, alarmiert. Vor Ort wurde der Verteilerkasten durch Hilfe der Avacon kontrolliert. Es konnte weder ein Feuer noch ein Defekt gefunden werden.

Einsatz NR. 94/22

Heute wurden wir mit dem Stichwort F3 Brennt landwirtschaftliches Gebäude nach Eyendorf alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das es im Kabelschacht einer PV-Anlage gebrannt hat. Das Feuer konnte zum Glück schnell gelöscht werden.

Einsatz Nr. 93/22

Heute Mittag wurden wir zu einem Vegetationsbrand alarmiert. Nach einer umfangreichen Suche konnten wir jedoch kein Feuer feststellen.

Erfolgreicher Kreisfeuerwehrtag in Hittfeld

Am Sonntag fand in Hittfeld als Teil des Kreisfeuerwehrtages die Wettbewerbe der Kreisebene statt. Die Leistungsvergleichseinheit der Feuerwehr Salzhausen konnte sich auf dem Samtgemeindefeuerwehrtag mit 2 Gruppen qualifizieren. Beide Gruppen nahmen teil. Die Gruppe 2 konnte den 5. und die Gruppe...

Einsatz Nr. 92/22

Aus bisher unbekannten Gründen gerieten am späten Sonntagnachmittag zwei Lagercontainer eines Gartenbaubetriebs in Putensen in Brand. Zunächst alarmierte die Rettungsleitstelle in Winsen die Freiwillige Feuerwehr Putensen um 17:50 Uhr zum Brand eines Müllcontainers in die Lindenallee. Vorgefunden...