8. Januar 2012

Jahreshauptversammlung der FF-Salzhausen 2012

“Wir haben ein einsatzmässig gesehen sehr ruhiges aber trotzdem bewegtes und abwechslungsreiches Jahr hinter uns!“. Mit diesen Worten begann Salzhausens Ortsbrandmeister Stephan Boenert seinen Jahresbericht auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Salzhausen im örtlichen Schützenhaus. Mit vier Brandeinsätzen habe man so wenig Schadenfeuer bekämpfen müssen, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Allerdings sei die Zahl der Technischen Hilfeleistungen mit 16 stabil geblieben. Bei drei Verkehrsunfällen sei für eine Person jede Hilfe zu spät gekommen, fünf weitere habe man jedoch retten können.

Ortsbrandmeister Boenert freute sich, dass man im vergangenen Jahr einen neuen Mannschaftstransportwagen in Dienst stellen konnte. Dieser wurde zu 100% aus Spenden der Salzhäuser Bürger und Gewerbetreibenden finanziert. Außerdem sei der Aus- bzw. Neubau des Gerätehauses in Angriff genommen worden. Aufgrund der jetzigen beengten Verhältnisse, was sowohl die Räumlichkeiten als auch die Parkplätze betrifft, hat die Samtgemeinde Planungskosten in den Haushalt eingestellt, sodass jetzt erste Maßnahmen eingeleitet werden konnten.

Auch die Wettbewerbsgruppe der Wehr war wieder sehr aktiv. Zwar konnte auf dem Gemeindefeuerwehrtag nur der vierte Platz belegt werden, beim 2. Glaner Feuerwehrmarsch in der Schweiz belegte man jedoch einen sehr guten dritten Platz.

Jugendwart Thilo Heuer konnte von einem sehr aktiven Jahr der Jugendfeuerwehr berichten. So wurde an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen und eine mehrtägige Ausfahrt in das Wietzendorfer Südseecamp unternommen. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr aus 22 Kindern und Jugendlichen, darunter acht Mädchen. Im Anschluss an seinen Bericht zeichnete Jugendwart Heuer Morten Pollak mit dem Wanderpokal für die beste Dienstbeteiligung aus.

Auch Wahlen standen auf dem Programm. Neue Jugendwartin ist Diane Pohlmann, als ihr neuer zweiter Stellvertreter wurde Robin Hoyer vom Ortsbrandmeister ernannt. Hoyer wurde außerdem einstimmig zum neuen Gruppenführer der Wettbewerbsgruppe gewählt; sein neuer Stellvertreter ist Fabian Tost. Den Posten des Schriftführers bekleidet ab sofort Sebastian Frahm. Einstimmig im Amt bestätigt wurde Gerätewart Rüdiger Fröhling.

Ortsbrandmeister Boenert ernannte außerdem André Gonschorek zum stellvertretenden Gruppenführer.

Abschnittsleiter Sven Wolkau berichtete zunächst über Neuigkeiten auf Kreisebene, bevor er zwei Kameraden für langjährigen aktiven Dienst ehrte. Das Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit verlieh er an den Oberlöschmeister Ingo Heinrich und den Hauptfeuerwehrmann Mike Gundlach. Eine besondere Ehrung hatte er dann noch für den Ortsbrandmeister Stephan Boenert parat. Für dessen jahrelangen engagierten Einsatz für die Feuerwehr – unter anderem auch als stellvertretender Zugführer eines Kreisbereitschaftszuges – erhielt dieser aus seinen Händen die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze.

Boenert selbst zeichnete ebenfalls noch einen verdienten Kameraden aus. Dem Oberbrandmeister Ludwig Mädge verlieh er die Ehrennadel der Feuerwehr Salzhausen für sein „Feuerwehr-Lebenswerk“. Ludwig Mädge war unter anderem zwölf Jahre Ortsbrandmeister und hat in dieser Zeit zum Beispiel den Neubau des Gerätehauses und die Gründung der Jugendfeuerwehr initiiert.

Zum Ende der Veranstaltung konnte Gemeindebrandmeister Dieter Mertens noch zwei Kameraden in den nächst höheren Dienstgrad befördern. André Gonschorek trägt ab sofort die Schulterstücke eines Hauptfeuerwehrmannes, Sören Westermann die eines Oberfeuerwehrmannes.“

Die neusten Einträge

Grundausbildung bestanden!

Sarah Boenert und Jack Knoblich (auf dem Foto in der Mitte) haben erfolgreich die Prüfung der „Truppmann 1-Ausbildung“ abgelegt! Am Freitag konnten sie nach den Abschlussprüfungen ihre Lehrgangsbescheinigungen aus den Händen von Sven Wolkau, Abschnittsleiter Heide, im Feuerwehrhaus in Garstedt...

Einsatz Nr. 26/21

Auslösung Brandmeldeanlage in Salzhausen

Einsatz Nr. 25/21

Dunkle Rauchwolken über einer Halle im Oelstorfer Gewerbegebiet führten am Montagabend zu einem Großalarm für die Feuerwehren der Samtgemeinde. Das Alarmierungsstichwort F3-Y ließ nichts Gutes vermuten. Es bezeichnet ein Großfeuer mit Menschenleben in Gefahr. Passanten hatten eine große dunkle...

Einsatz Nr. 24/21

Ein schwerer Verkehrsunfall beschäftigte am Mittwochnachmittag Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr in der Samtgemeinde Salzhausen. Aus bisher unbekannter Ursache war die Fahrerin eines Wohnmobils Citroën Jumper aus dem Landkreis Lüneburg auf der K47 zwischen Raven und Putensen nach links von der...

Einsatz Nr. 23/21

Technische Hilfeleistung nach Fahrradunfall

Übungsbetrieb der Kreisbereitschaft startet wieder – Fachzug TH1 übt in Putensen

Ab dem 01. September hat die Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises den Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Den Anfang machte am Mittwochabend der Fachzug Technische Hilfeleistung 1, der auf dem Gelände der Fa. Bode in Putensen erstmals seit vielen Monaten wieder eine Einsatzübung durchführen...

Jugendarbeit während der Corona-Pandemie wird ausgezeichnet

Heute wurden unsere Kinder- und Jugendabteilungen für ihr besonderes Engagement für das Allgemeinwohl während der Corona-Pandemie vom Verein Salzhausen e. V. Kultur Heimat Leben ausgezeichnet. Während der gesamten Pandemie wurde durch Online-Dienste, kleine Präsente mit Aufgabenstellungen, wie zum...

Einsatz Nr. 22/21

Technische Hilfeleistung/Wasser im Keller, Luhmühlen

Ehrungen für Führungskräfte der Jugendfeuerwehr

Während der Delegiertentagung der Jugendfeuerwehren in der Sporthalle der Aue-Grund-Schule in Garstedt am vergangenen Sonntag wurden zwei langjährige Jugendwarte geehrt. Sven Blechner war von 2003 bis 2019 stellvertretender Jugendwart in Salzhausen. Seit 2010 bekleidet er das Amt des...

Hohe Ehrung für Stephan Boenert

Stephan Boenert erhielt für sein jahrelanges Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr die Ehrennadel in Silber des Landesfeuerwehrverbands Niedersachsen. Am letzten Samstag wurde unserem ehemaligen Ortsbrandmeister Stephan Boenert im Rahmen der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes...