8. Januar 2012

Jahreshauptversammlung der FF-Salzhausen 2012

“Wir haben ein einsatzmässig gesehen sehr ruhiges aber trotzdem bewegtes und abwechslungsreiches Jahr hinter uns!“. Mit diesen Worten begann Salzhausens Ortsbrandmeister Stephan Boenert seinen Jahresbericht auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Salzhausen im örtlichen Schützenhaus. Mit vier Brandeinsätzen habe man so wenig Schadenfeuer bekämpfen müssen, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Allerdings sei die Zahl der Technischen Hilfeleistungen mit 16 stabil geblieben. Bei drei Verkehrsunfällen sei für eine Person jede Hilfe zu spät gekommen, fünf weitere habe man jedoch retten können.

Ortsbrandmeister Boenert freute sich, dass man im vergangenen Jahr einen neuen Mannschaftstransportwagen in Dienst stellen konnte. Dieser wurde zu 100% aus Spenden der Salzhäuser Bürger und Gewerbetreibenden finanziert. Außerdem sei der Aus- bzw. Neubau des Gerätehauses in Angriff genommen worden. Aufgrund der jetzigen beengten Verhältnisse, was sowohl die Räumlichkeiten als auch die Parkplätze betrifft, hat die Samtgemeinde Planungskosten in den Haushalt eingestellt, sodass jetzt erste Maßnahmen eingeleitet werden konnten.

Auch die Wettbewerbsgruppe der Wehr war wieder sehr aktiv. Zwar konnte auf dem Gemeindefeuerwehrtag nur der vierte Platz belegt werden, beim 2. Glaner Feuerwehrmarsch in der Schweiz belegte man jedoch einen sehr guten dritten Platz.

Jugendwart Thilo Heuer konnte von einem sehr aktiven Jahr der Jugendfeuerwehr berichten. So wurde an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen und eine mehrtägige Ausfahrt in das Wietzendorfer Südseecamp unternommen. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr aus 22 Kindern und Jugendlichen, darunter acht Mädchen. Im Anschluss an seinen Bericht zeichnete Jugendwart Heuer Morten Pollak mit dem Wanderpokal für die beste Dienstbeteiligung aus.

Auch Wahlen standen auf dem Programm. Neue Jugendwartin ist Diane Pohlmann, als ihr neuer zweiter Stellvertreter wurde Robin Hoyer vom Ortsbrandmeister ernannt. Hoyer wurde außerdem einstimmig zum neuen Gruppenführer der Wettbewerbsgruppe gewählt; sein neuer Stellvertreter ist Fabian Tost. Den Posten des Schriftführers bekleidet ab sofort Sebastian Frahm. Einstimmig im Amt bestätigt wurde Gerätewart Rüdiger Fröhling.

Ortsbrandmeister Boenert ernannte außerdem André Gonschorek zum stellvertretenden Gruppenführer.

Abschnittsleiter Sven Wolkau berichtete zunächst über Neuigkeiten auf Kreisebene, bevor er zwei Kameraden für langjährigen aktiven Dienst ehrte. Das Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit verlieh er an den Oberlöschmeister Ingo Heinrich und den Hauptfeuerwehrmann Mike Gundlach. Eine besondere Ehrung hatte er dann noch für den Ortsbrandmeister Stephan Boenert parat. Für dessen jahrelangen engagierten Einsatz für die Feuerwehr – unter anderem auch als stellvertretender Zugführer eines Kreisbereitschaftszuges – erhielt dieser aus seinen Händen die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze.

Boenert selbst zeichnete ebenfalls noch einen verdienten Kameraden aus. Dem Oberbrandmeister Ludwig Mädge verlieh er die Ehrennadel der Feuerwehr Salzhausen für sein „Feuerwehr-Lebenswerk“. Ludwig Mädge war unter anderem zwölf Jahre Ortsbrandmeister und hat in dieser Zeit zum Beispiel den Neubau des Gerätehauses und die Gründung der Jugendfeuerwehr initiiert.

Zum Ende der Veranstaltung konnte Gemeindebrandmeister Dieter Mertens noch zwei Kameraden in den nächst höheren Dienstgrad befördern. André Gonschorek trägt ab sofort die Schulterstücke eines Hauptfeuerwehrmannes, Sören Westermann die eines Oberfeuerwehrmannes.“

Die neusten Einträge

Feuerwehr Salzhausen gründet Förderverein

Wir haben zum 01. Januar 2022 einen Förderverein gegründet. Da es rechtlich immer schwieriger wird, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen über die Kameradschaftskasse der Feuerwehr abzuwickeln, haben wir uns jetzt auch in Salzhausen zu diesem Schritt entschlossen. Die Samtgemeinde Salzhausen...

Einsatz Nr. 50/22

Ein Lagerfeuer gab Anlass zur Alarmierung.

Einsatz Nr. 49/22

Feuer 2 in Putensen war heute das Stichwort zu dem wir in den benachbarten Ort gerufen wurden. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Einsatz Nr. 48/22

Heute Abend informierte uns die Rettungsleitstelle über einen Anruf eines besorgten Bürgers wegen einer Tierrettung. Ein kleines Team machte sich auf den Weg und konnte "Gonzo" schnell aus seiner misslichen Lage befreien.

Einsatz Nr. 47/22

Heute Nacht wurden wir um kurz vor ein Uhr zum ZOB in Salzhausen gerufen. Aufgrund des Einsatzstichwortes "Feuer 1" wurden wir nur "still" über unsere digitalen Meldeempfänger alarmiert. An der Bushaltestelle brannten zwei große Pakete Holzspäne, die wir schnell mit einem C-Rohr ablöschen...

Grundausbildung bestanden!

Leon Beise (3. v. l.) und Sven Monsees (Mitte) haben erfolgreich die Prüfung der „Truppmann 1-Ausbildung“ abgelegt! Am Freitag konnten sie nach den praktischen und theoretischen Abschlussprüfungen ihre Lehrgangsbescheinigungen aus den Händen von Torsten Lorenzen, Abschnittsleiter Elbe, im...

Beförderung für Tore Larsen

Unser Kamerad Tore Larsen wurde im Rahmen der letzten Samtgemeindekommando-Sitzung zum Hauptlöschmeister befördert. Tore ist seit 2018 stellvertretender Gemeindebrandmeister und hat vor kurzem den Lehrgang "Verbandsführer" absolviert. Nebenbei engagiert er sich bei den Leistungswettbewerben,...

82 Mädchen und Jungen legen Brandfloh-Prüfung ab

Strahlende Gesichter im strahlenden Sonnenschein gab es heute Mittag an unserem Feuerwehrhaus: 82 Kids aus 14 Kinderfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis Harburg legten heute erfolgreich die Prüfung zum Brandfloh ab. Ein großer Dank geht an unsere Kameradinnen und Kameraden sowie...

Waldbrandbekämpfung mit Beteiligung der FF Westergellersen

37 (!!) Kameradinnen und Kameraden aus Salzhausen nahmen heute am Monatsdienst zum Thema “Waldbrandbekämpfung“ teil. Zum ersten Mal erfolgte die gemeinsame Zugübung aller Gruppen als Modul III, nachdem im März Modul I auf Gruppenebene und im April Modul II mit jeweils 2 Gruppen Theorie und Praxis...

Einsatz Nr. 46/22

Heute wurden wir zu einer Brandmeldeanlage in Salzhausen alarmiert.