Jugend­feuer­wehr

Spaß

Hobby

Action

Vielfalt

Jugendfeuerwehr Salzhausen

Die Sicherung des Nachwuchses für den aktiven Feuerwehrdienst ist nicht der einzige Auftrag der Jugendfeuerwehr. Die Bildung verschiedener Kompetenzen und das Vorleben von Werten ist ein mindestens genauso bedeutender Aufgabenbestandteil. Dabei werden unsere Werte nicht nur von den Jugendlichen, sondern auch von den Jugendwarten und anderen Führungspersonen tagtäglich in der Jugendfeuerwehr demokratisch gelebt. Werte sind nicht angeboren, vielmehr werden sie durch Vorbilder geprägt. Die Jugendfeuerwehr ist daher eine Organisation, welche sich stark von anderen Verbänden abhebt. Dadurch fungiert sie als vorbildliches und ideales Hobby für Kinder und Jugendliche.

Interesse an der Jugendfeuerwehr? Dann sprich uns an!

Wenn Du Interesse an der Jugendfeuerwehr hast, dann klick einfach auf den Button und schick eine E-Mail an Diane Pohlmann.

Die Ansprechpartner für die Jugendfeuerwehr Salzhausen

Das Betreuer-Team

Diane Pohlmann

Jugendwartin

Leitung der Jugendfeuerwehr

Marco Pauli

stellv. Jugendwart

 

Robin Hoyer

stellv. Jugendwart

Sven Blechner

Betreuer

 

Leonie Meincke

Betreuerin

Mit Spiel und Spaß

Übungen immer Donnerstag

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag von 18 Uhr bis 20 Uhr am Feuerwehrhaus in Salzhausen.

Wer Lust hat, mitzumachen, kann sich gerne bei der Jugendwartin Diane Pohlmann oder bei einem Mitglied des Betreuer-Teams melden.

Oder der- oder diejenige schaut einfach mal donnerstags bei uns vorbei!

Interesse an der Jugendfeuerwehr? Dann sprich uns an!

Wenn Du Interesse an der Jugendfeuerwehr hast, dann klick einfach auf den Button und schick eine E-Mail an Diane Pohlmann.

Nachwuchs und Ausbildung

Über uns

Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) heißt es um 18.00 Uhr am Feuerwehrhaus „Antreten“, was aber nicht so streng ist, wie es sich anhört. Bis 20.00 Uhr üben wir dann für die Wettbewerbe, lernen viel über die Feuerwehrautos und Ausrüstung, machen Sport, Spiele und haben ganz viel Spaß.
In den Sommermonaten nehmen wir an Feuerwehrmärschen und Wettbewerben teil. Da sind wir immer sehr engagiert und mit viel Freude dabei. Wenn wir am Ende eine tolle Platzierung erreicht haben, freuen wir uns umso mehr. Jedes Jahr fahren wir ins Zeltlager, immer im Wechsel in das Kreis- und das Gemeindezeltlager. Mit den anderen Jugendfeuerwehren unserer Gemeinde waren wir sogar schon in Polen.
Am Anfang eines Jahres sammeln wir immer die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Auch sonst erleben wir in unserer tollen Gemeinschaft sehr viel. Wir haben andere Feuerwehren besucht, schauten uns die Gefahrgutgruppe an, waren bei der Bundeswehrfeuerwehr und haben gemeinsam mit einer Rettungshundestaffel geübt.
Aktuell sind 13 Jungen und 5 Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren in der Jugendfeuerwehr aktiv, das Betreuerteam besteht aus 6 Personen.

Neues aus der Jugendfeuerwehr