25. April 2021

Einsatz Nr. 11/21

HOHER SACHSCHADEN BEI CARPORTBRAND IN GARSTEDT

Aus bisher unbekannter Ursache geriet in der Garstedter Bahnhofstraße am Sonntagvormittag ein Dreiercarport mit angebautem Geräteschuppen in Brand.

Die Leitstelle in Winsen alarmierte zunächst die Freiwilligen Feuerwehren aus Garstedt und Wulfsen. Nur wenige Minuten später wurden aufgrund weiterer eingehender Notrufe die Feuerwehren aus Salzhausen und Vierhöfen sowie die Drehleiter der Feuerwehr Winsen nachalarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, die sich an einer weithin sichtbaren Rauchwolke orientieren konnten, standen Carport und Geräteschuppen sowie ein darin abgestelltes Wohnmobil im Vollbrand. Die Flammen hatten bereits einen ebenfalls im Carport untergestellten historischen Hanomag-Traktor von 1954 sowie umstehende Bäume erfasst und drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Im Geräteschuppen gelagerte Gasflaschen bliesen Ihren Inhalt mit großer Stichflamme über das Sicherheitsventil ab.

Dem Hausbesitzer gelang es noch vor Eintreffen der Feuerwehr, seinen Pkw und einen Anhänger in Sicherheit zu bringen.

Unter Leitung von Gemeindebrandmeister Jörn Petersen gingen umgehend mehrere Trupps unter Atemschutz vor und riegelten zunächst das Wohnhaus gegen die Flammen ab.  Insgesamt wurden vier Strahlrohre eingesetzt und die Flammen rasch niedergeschlagen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurden versteckte Glutnester aufgespürt.

Zum Ablöschen des Wohnmobils wurde zudem Löschschaum eingesetzt, um immer wieder aufflackernde Brandnester zu bekämpfen.

Nach etwa 45 Minuten konnte an die Leitstelle „Feuer aus!“ gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch über längere Zeit hin. Neben Wohnmobil und Traktor wurden auch zwei Oldtimer-Motorräder sowie Ersatzteile und Gartengeräte ein Raub der Flammen. Auch ein auf dem Nachbargrundstück abgestellter Pkw-Anhänger wurde durch Hitzeeinwirkung stark beschädigt.

Insgesamt kamen 90 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei übernommen.

Die neusten Einträge

Feuerwehr Salzhausen gründet Förderverein

Wir haben zum 01. Januar 2022 einen Förderverein gegründet. Da es rechtlich immer schwieriger wird, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen über die Kameradschaftskasse der Feuerwehr abzuwickeln, haben wir uns jetzt auch in Salzhausen zu diesem Schritt entschlossen. Die Samtgemeinde Salzhausen...

Einsatz Nr. 50/22

Ein Lagerfeuer gab Anlass zur Alarmierung.

Einsatz Nr. 49/22

Feuer 2 in Putensen war heute das Stichwort zu dem wir in den benachbarten Ort gerufen wurden. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Einsatz Nr. 48/22

Heute Abend informierte uns die Rettungsleitstelle über einen Anruf eines besorgten Bürgers wegen einer Tierrettung. Ein kleines Team machte sich auf den Weg und konnte "Gonzo" schnell aus seiner misslichen Lage befreien.

Einsatz Nr. 47/22

Heute Nacht wurden wir um kurz vor ein Uhr zum ZOB in Salzhausen gerufen. Aufgrund des Einsatzstichwortes "Feuer 1" wurden wir nur "still" über unsere digitalen Meldeempfänger alarmiert. An der Bushaltestelle brannten zwei große Pakete Holzspäne, die wir schnell mit einem C-Rohr ablöschen...

Grundausbildung bestanden!

Leon Beise (3. v. l.) und Sven Monsees (Mitte) haben erfolgreich die Prüfung der „Truppmann 1-Ausbildung“ abgelegt! Am Freitag konnten sie nach den praktischen und theoretischen Abschlussprüfungen ihre Lehrgangsbescheinigungen aus den Händen von Torsten Lorenzen, Abschnittsleiter Elbe, im...

Beförderung für Tore Larsen

Unser Kamerad Tore Larsen wurde im Rahmen der letzten Samtgemeindekommando-Sitzung zum Hauptlöschmeister befördert. Tore ist seit 2018 stellvertretender Gemeindebrandmeister und hat vor kurzem den Lehrgang "Verbandsführer" absolviert. Nebenbei engagiert er sich bei den Leistungswettbewerben,...

82 Mädchen und Jungen legen Brandfloh-Prüfung ab

Strahlende Gesichter im strahlenden Sonnenschein gab es heute Mittag an unserem Feuerwehrhaus: 82 Kids aus 14 Kinderfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis Harburg legten heute erfolgreich die Prüfung zum Brandfloh ab. Ein großer Dank geht an unsere Kameradinnen und Kameraden sowie...

Waldbrandbekämpfung mit Beteiligung der FF Westergellersen

37 (!!) Kameradinnen und Kameraden aus Salzhausen nahmen heute am Monatsdienst zum Thema “Waldbrandbekämpfung“ teil. Zum ersten Mal erfolgte die gemeinsame Zugübung aller Gruppen als Modul III, nachdem im März Modul I auf Gruppenebene und im April Modul II mit jeweils 2 Gruppen Theorie und Praxis...

Einsatz Nr. 46/22

Heute wurden wir zu einer Brandmeldeanlage in Salzhausen alarmiert.