2. Dezember 2020

Einsatz Nr. 30/20

Stichwort: Kellerbrand in Vierhöfen.

Zu einem ausgedehnten Kellerbrand in Vierhöfen mussten am Mittwochnachmittag die Feuerwehren aus Garstedt, Vierhöfen und Salzhausen ausrücken.

Etwa um 15:20 Uhr heulten in Vierhöfen und Garstedt die Sirenen, nachdem ein Hausbewohner das Feuer bemerkt hatte. Er plante einen Saunagang im Keller seines Hauses, wo sich vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ein Brand ausbreitete. Nach kurzen, erfolglosen Löschversuchen alarmierte er die Retter und brachte sich in Sicherheit.

Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte fanden ein Einfamilienhaus vor, aus dem dichter Rauch quoll. Aufgrund der unübersichtlichen Lage und der hohen zu erwartenden Zahl an Atemschutzträgern alarmierte Einsatzleiter Jörn Petersen umgehend die Feuerwehr Salzhausen nach.

Mehrere Trupps gingen unter umluftunabhängigem Atemschutz in das Gebäude vor, um den Brand mit zwei C-Rohren zu bekämpfen. Nachdem das Feuer weitestgehend gelöscht war, wurde das Objekt mit Druckbelüftern belüftet und die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. In der Spitzenzeit waren hierbei rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. Der Bewohner des Hauses wurde vom Rettungsdienst betreut, um Verletzungen auszuschließen. Die Nachlöscharbeiten und Kontrollen der Zwischendecken zogen sich noch bis in die Abendstunden hin. Auch der Abschnittsleiter der Kreisfeuerwehr, Torsten Lorenzen, machte sich vor Ort ein Bild von der Lage.

Das Gebäude ist vorübergehend unbewohnbar und die Polizei schätzt den Schaden auf über 100.000 Euro ein.

Die neusten Einträge

Einsatz Nr. 04/23

Es brannte ein Fahrzeuge an einem Wohngebäude.

Jahreshauptversammlung der FF Salzhausen 2023

Eine Ehrung für ein langjähriges Mitglied, die Wiederwahl des stellvertretenden Ortsbrandmeisters, die Verabschiedung eines verdienten Kameraden aus dem Kommando und ein beeindruckender Jahresbericht des Ortsbrandmeisters prägten die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Salzhausen am...

Kinderfeuerwehr besucht die Polizei

Heute Vormittag besuchte unsere Kinderfeuerwehr die Polizeistation in Salzhausen. Es war ein sehr spannender Ausflug für unsere Kleinsten. Danke, dass wir da sein durften!

Einsatz Nr. 03/23

In den Mittagsstunden wurden wir alarmiert, da durch den Regen sich Wasser vor und in einem Gebäude staute.

Einsatz Nr. 02/23

Am heutigen Vormittag wurden wir, mit zwei weiteren Wehren, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Salzhausen alarmiert.

Tannenbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr

Endlich konnte unsere Jugendfeuerwehr wieder die ausgedienten Tannenbäume in Salzhausen und Luhmühlen einsammeln. Am 07. Januar machten wir uns mit 4 Treckergespannen und reichlich Unterstützung aus unserer Einsatzabteilung auf den Weg und sammelten 455 Bäume ein, die anschließend geschreddert...

Einsatz NR. 01/23

"Brennt Einfamilienhaus in Salzhausen" lautete die Meldung der Leitstelle in Winsen um kurz vor drei Uhr am Neujahrsmorgen. Vor Ort fanden die ersteintreffenden Kräfte der FF Salzhausen einen im Vollbrand stehenden Haufen Feuerwerksreste vor. Die durch den böigen Wind angefachten  Flammen...

Einsatz Nr. 119/22

Parallel zu einem anderen Einsatz kümmerten wir uns um eine Überschwemmung in der Hauptstraße in Salzhausen. Hier waren wir durch das Ziehen von 2 verstopften Gullys schnell erfolgreich.

Einsatz Nr. 118/22

Am Silvesternachmittag sind wir zu einem Einsatz alarmiert worden, da der starke Regen zuvor zu Wassermassen vor und in einem Gebäude führte.

Besinnlichen Heiligen Abend und Frohe Weihnachten!

Die Freiwillige Feuerwehr Salzhausen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern einen besinnlichen Heiligen Abend und Frohe Weihnachten! Erinnerung: am 7. Januar 2023 sammeln wir wieder Ihre ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Wir sind auch über die Feiertage 24/7 für Sie da!