29. August 2022

Einsatz Nr. 92/22

Aus bisher unbekannten Gründen gerieten am späten Sonntagnachmittag zwei Lagercontainer eines Gartenbaubetriebs in Putensen in Brand.

Zunächst alarmierte die Rettungsleitstelle in Winsen die Freiwillige Feuerwehr Putensen um 17:50 Uhr zum Brand eines Müllcontainers in die Lindenallee. Vorgefunden wurde das Feuer jedoch in der Amelinghäuser Straße.

Auf dem Gelände des Gartenbaubetriebes brannten im hinteren Bereich zwei von vier 20′-Stahlcontainern, die für die Lagerung der Gerätschaften wie Rasenmäher u.ä. genutzt wurden. Das Feuer hatte bereits auf das angrenzende Waldstück übergegriffen. Putensens Ortsbrandmeister Karsten Supplieth veranlasste daraufhin die Nachalarmierung der Feuerwehr Salzhausen sowie im weiteren Verlauf die FF Eyendorf, um den Bedarf an Atemschutzträgern zu decken.

Nachdem das Feuer im Waldstück abgelöscht worden war, wurden mit einem Trennschleifer die Portaltüren eines der Container geöffnet und die verkohlten Überreste der darin befindlichen Gerätschaften abgelöscht. Schwieriger gestalteten sich die Löscharbeiten am zweiten Container. Das Feuer hatte sich in eine auf den Containern montierte Dachkonstruktion aus Holzbalken und Stahlblech ausgebreitet und war für die Feuerwehr nur schwer erreichbar. Mit einer Wärmebildkamera wurden die Brandnester schließlich aufgespürt und gezielt abgelöscht.

Die neusten Einträge

40 Jahre Jugendfeuerwehr Salzhausen – Jubiläumsfeier mit Fußgängerrallye

Auch durch schlechtes Wetter lassen sich echte Feuerwehrleute die Laune nicht verderben. Das bewiesen einmal mehr die Jugend- und Kinderfeuerwehren der Samtgemeinde Salzhausen am vergangenen Sonnabend. Die Jugendfeuerwehr Salzhausen hatte anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens zu einer...

Feuerwehr Salzhausen präsentiert sich beim Kirch- und Markttag

Am Sonntag fand in Salzhausen der Kirch- und Markttag statt. Der Förderverein der Feuerwehr organisierte dazu einen Stand um den Förderverein zu präsentieren. Außerdem konnte an dem Stand um eine Mettwurst geknobelt werden. Der 4 jährige Liam aus Salzhausen konnte das beste Ergebnis erzielen.

Rüstwagen bei Übung in Neu Wulmstorf

Am Samstag nahm der Rüstwagen als Teil der Kreisbereitschaft Technische Hilfeleistung an einer Gemeindeübung in Neu Wulmstorf teil. Für uns galt es ein auf der seite liegenden PKW zu sichern und eine Person aus diesem zu retten.

Einsatz Nr. 96/22

Gemeldet wurde ein umgekippter Baum zwischen Luhmühlen und Westergellersen. Nach einer ausgedehnten Suche konnte kein Schadensereignis festgestellt werden, sodass wir den Einsatz beendet haben.

Einsatz NR. 95/22

Heute wurden wir zu einem Verteilerkasten, der angeblich qualmen sollte, alarmiert. Vor Ort wurde der Verteilerkasten durch Hilfe der Avacon kontrolliert. Es konnte weder ein Feuer noch ein Defekt gefunden werden.

Einsatz NR. 94/22

Heute wurden wir mit dem Stichwort F3 Brennt landwirtschaftliches Gebäude nach Eyendorf alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das es im Kabelschacht einer PV-Anlage gebrannt hat. Das Feuer konnte zum Glück schnell gelöscht werden.

Einsatz Nr. 93/22

Heute Mittag wurden wir zu einem Vegetationsbrand alarmiert. Nach einer umfangreichen Suche konnten wir jedoch kein Feuer feststellen.

Erfolgreicher Kreisfeuerwehrtag in Hittfeld

Am Sonntag fand in Hittfeld als Teil des Kreisfeuerwehrtages die Wettbewerbe der Kreisebene statt. Die Leistungsvergleichseinheit der Feuerwehr Salzhausen konnte sich auf dem Samtgemeindefeuerwehrtag mit 2 Gruppen qualifizieren. Beide Gruppen nahmen teil. Die Gruppe 2 konnte den 5. und die Gruppe...

Einsatz Nr. 91/22

Heute wurden wir zu einem Notfall hinter einer verschlossenen Tür gerufen.

Delegiertentagung und Verpflichtung der Anwärter

Am Wochenende fand in der Burg Seevetal in Hittfeld im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages die diesjährige Delegiertentagung des Kreisfeuerwehrverbandes statt. Verbandsvorsitzender und Kreisbrandmeister Volker Bellmann freute sich, neben den Delegierten der 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises...