Digitalisierung durch Mittel der Fördernden Mitglieder

Durch finanzielle Mittel der Fördernden Mitglieder konnten wir jetzt den nächsten Schritt in der Digitalisierung der Einsatzabteilung gehen!
Das Projektteam bestehend aus Ingo Heinrich, Carl Diedrich und Tom Lennart Niemeyer hat verschiedene Komponenten zur Verbesserung der Einsatztaktik entwickelt. Seit ein paar Wochen bekommen alle Feuerwehrfrauen und -männer die Alarmierung und das Einsatzstichwort zusätzlich mittels App auf das Mobiltelefon. Der Vorteil liegt auf der Hand: durch die Übermittlung der Einsatzinformationen kann die Anfahrt zum Feuerwehrhaus mit Bezug auf Geschwindigkeit und Risiko angepasst werden. Zusätzlich verfügt die App über die Funktion „Wissen wer kommt“, so dass die Führungskräfte schon frühzeitig einen Überblick über die verfügbaren Einsatzkräfte haben! Zur Visualisierung wurden im Eingangsbereich und in der Fahrzeughalle Bildschirme installiert, die die ersten wesentlichen Informationen zum Einsatz anzeigen.
In diesem Zug wurden auch alle Fahrzeuge mit einem Tablett inklusive SIM-Karte ausgestattet, so dass alle Informationen sowie eine Internetverbindung auch auf den Einsatzfahrzeugen verfügbar sind. Weiterhin sind auf den Tabletts viele nützliche Funktionen, wie zum Beispiel Hydrantenpläne, Gefahrstoffschlüssel, Wetterdaten und vieles mehr, installiert.
Eine tolle Bereicherung für den Einsatzdienst – vielen Dank für die Unterstützung!!!

Die neusten Einträge

Einsatz Nr. 3/22

Grund zur Alarmierung gab eine ausgelöste Brandmeldeanlage.

Erfolgreiche Tannenbaum-Sammel-Aktion

Nachdem wir im letzten Jahr keine Tannenbäume einsammeln konnten, freut es uns, dass wir in diesem Jahr wieder unterwegs sein konnten. In diesem Jahr durften die Jugendlichen leider nicht an dieser Aktion teilnehmen. Die Einnahmen gehen trotzdem zu 100% an die Jugendarbeit unserer Feuerwehr. Neben...

Einsatz Nr. 2/22

Eine größere Menge an auslaufenden Betriebsstoffen gab Anlass zur Alarmierung. Es ging nach Luhmühlen, wo wir eine knapp 300 m lange Strecke mit Ölbindemittel abgestreut haben.

Tannenbaum-Sammel-Aktion

Nachdem wir uns im Januar 2021 leider nicht um Ihre ausgedienten Weihnachtsbäume kümmern durften, hat sich sich für das neue Jahr der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Salzhausen bereiterklärt, die Tannenbaumsammelaktion in gewohnter Form durchzuführen. Die Tannenbäume werden eingesammelt am...

Gründung Förderverein

Am 1. Januar wurde der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Salzhausen gegründet. Leider konnte dies pandemiebedingt nur in kleiner Runde erfolgen. In dem neuen Verein sollen nun alle finanziellen Themen rund um die FF Salzhausen gebündelt werden. Denkbar ist ebenfalls Veranstaltungen und...

Einsatz Nr. 1/22

10 Minuten war das neue Jahr jung, als die erste Alarmierung in 2022 für uns einlief. Durch das Sylvesterfeuerwerk war ein Baum in der Straße Am Bohnenberg in Brand geraten. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs war das Feuer aber bereits erloschen, so dass sich unsere Aufgabe auf das Kontrollieren...

Einsatz Nr. 34/21

Eine Nachbarin meldete heute Morgen der Einsatzleitstelle, dass Wasser aus dem zweiten Obergeschoss eines Gebäudes lief und der Eigentümer nicht vor Ort sei. Die Einsatzleitstelle alarmierte uns daraufhin zu einer Technischen Hilfe in die Bahnhofstraße. Vor Ort verschafften wir uns einen Zugang...

Einsatz Nr. 33/21

Wieder in der Mittagszeit wurden wir dieses Mal durch die Brandmeldeanlage (BMA) in der Oberschule bei uns in Salzhausen alarmiert. Ein Papierkorb hatte sich im Chemieraum entzündet und das Feuer begann sich auf die Wand und ein Bücherregal auszubreiten. Bereits auf der Anfahrt konnten wir die...

Einsatz Nr. 32/21

In der Mittagszeit wurden wir heute aufgrund des Auslösens einer Brandmeldeanlage alarmiert. Nach der Erkundung am Einsatzort gab es schnell Entwarnung - durch das Essen auf dem Herd hatte ein Melder den Alarm ausgelöst.

Einsatz Nr. 31/21

Ein besorgter Bürger alarmierte uns heute. Grund hierfür war die Befürchtung, dass sich eine Person hinter einer verschlossenen Tür in einer Notlage befinden würde. Dies war nicht der Fall und wir konnten den Einsatz beenden.